Salsa per Pizza – 125g

7,95 

Mit Salsa per Pizza wird aus passierten Tomaten deine Pizzasauce! Schnell, einfach und absolut Lecker! 2 EL Würzmischung mit 250ml passierten Tomaten vermischen und 4-5 Std ziehen lassen.

Der Geschmack von Tomaten, Knoblauch, Basilikum und Oregano passt zu all deinen italienischen Speisen. In jeder Tomatensauce kannst du diese Würzmischung verwenden. Du kannst es aber auch in deinen Brotteig geben für ein tolles italienisches Aroma oder einen Dip für deinen Antipastiteller anmischen.

In Majonaise gerührt wird daraus die perfekte Sauce für einen Italo Burger oder italienische Sandwiches.

Lass deiner Phantasie freien Lauf und genieße „La Dolce Vita“ wann immer du willst!

Vorrätig

7,95 

Enthält 7% red. MwSt.
(63,60  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Artikelnummer: 711-003-125-1 Kategorie:
 

Beschreibung

Lars Eickmeyer – BBQ & Pizza – Luigis School

Als „Pizzamagier“ hat Lars sich in der Szene einen Namen gemacht und ist durch verschiedene Fernsehformate (Küchenschlacht, Das perfekte Dinner) bekannt geworden. In seinen Pizzakursen vermittelt er den Teilnehmern seine Liebe zur Pizza und das gewisse Extra, das eine Pizza perfekt macht: „Amore.“
Außerdem belegt er in der laufenden Saison der SCA derzeit den 1. Platz.

“Die wichtigste Zutat in einem Rezept ist immer … amore”
Lars “Luigi” Eickmeyer

Lars 3 Gewürze 2

Die „Signature Series“

Wir prägen seit 2011 die BBQ Szene! Sei es als Juroren bei Wettkämpfen, als aktives Team bei Meisterschaften oder als Produzent von Barbecue Rubs. Wir lieben und leben unseren Job!

Aber wir sind nicht die einzigen die BBQ lieben und leben. Es gibt viele Menschen die ihren Teil beitragen und ebenfalls BBQ in Deutschland prägen. Einer dieser spannenden Menschen ist Lars Eickmeyer! Wir sind sehr froh mit ihm zusammen Produkte zu entwickeln und von seiner Erfahrung sowie seiner Expertise im Bereich der Pizzen zu profitieren. Für seine Liebe zu Pizza und der italienischen Küche ist Lars bekannt und zum Thema Pizza gibt er auch Kurse um sein Wissen zu teilen!

Pizza und BBQ?

Pizza und BBQ wie passt das zusammen? Nun zum einen gibt es Pizzen die mit „BBQ“ belegt sind bei jedem Lieferdienst jenseits des Mississipis, zum anderen haben beide Zubereitungsarten mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick sieht. Der Schlüssel zum Erfolg ist bei beidem auf jeden Fall die Geduld. Nur wer seinem Teig die nötige Ruhe gibt um über Tage aufzugehen wird eine Meisterhafte Pizza aus dem Ofen holen. Es ist die gleiche stoische Geduld mit wir auch auf unser Pulled Pork warten. Und wer sich an ein Brisket herangetraut hat, weiß was Geduld bedeutet. Außerdem schmeckt man bei Pizza und beim BBQ ob die Speisen von einer Flamme geküsst worden sind oder nicht. Der Geschmack von Holz und Flammen zeichnet beide Speisen aus und deshalb verbindet beide Gerichte eine lange Tradition. Die Italiener empfinden so viel Liebe und Tradition bei ihrer Pizza wie der Amerikaner bei seinem BBQ.

Pizza Geschichte

Pizza wurde nachweislich im 18 Jahrhundert erfunden. Das ist nicht nur sehr lange her, die Pizza war auch noch nicht so wie wir sie heute kennen. Die erste Pizza war nur mit Olivenöl beträufelt und hatte Tomaten und Basilikum als Belag. Da der Teig der Pizza sehr heiß gebacken werden möchte, wurden die Pizzen damals nur vorbereitet und dann zum örtlichen Bäcker gebracht. Der hatte einen Ofen mit genug Hitze um die Pizzen perfekt zu garen. Noch heute wird die Pizza bei sehr hohen Temperaturen gebacken, wenn sie wirklich gut werden soll. Woher das Wort Pizza im Ursprung kommt ist bis heute nicht ganz geklärt, aber es gibt einige Spuren. Neben Spaghetti ist es weltweit das bekannteste italienische Gericht und hat einen unvergleichbaren Schatz an Rezepten und Techniken hervorgebracht. Ganze Meisterschaften werden alleine für den perfekten Teig ausgerufen und gerade hier bei uns im Ruhrgebiet hat wirklich jeder einen Lieferdienst in der Nähe der sich an Pizza versucht!

Die „Signature Series“

Wir prägen seit 2011 die BBQ Szene! Sei es als Juroren bei Wettkämpfen, als aktives Team bei Meisterschaften oder als Produzent von Barbecue Rubs. Wir lieben und leben unseren Job!

Aber wir sind nicht die einzigen die BBQ lieben und leben. Es gibt viele Menschen die ihren Teil beitragen und ebenfalls BBQ in Deutschland prägen. Einer dieser spannenden Menschen ist Lars Eickmeyer! Wir sind sehr froh mit ihm zusammen Produkte zu entwickeln und von seiner Erfahrung sowie seiner Expertise im Bereich der Pizzen zu profitieren. Für seine Liebe zu Pizza und der italienischen Küche ist Lars bekannt und zum Thema Pizza gibt er auch Kurse um sein Wissen zu teilen!

Pizza und BBQ?

Pizza und BBQ wie passt das zusammen? Nun zum einen gibt es Pizzen die mit „BBQ“ belegt sind bei jedem Lieferdienst jenseits des Mississipis, zum anderen haben beide Zubereitungsarten mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick sieht. Der Schlüssel zum Erfolg ist bei beidem auf jeden Fall die Geduld. Nur wer seinem Teig die nötige Ruhe gibt um über Tage aufzugehen wird eine Meisterhafte Pizza aus dem Ofen holen. Es ist die gleiche stoische Geduld mit wir auch auf unser Pulled Pork warten. Und wer sich an ein Brisket herangetraut hat, weiß was Geduld bedeutet. Außerdem schmeckt man bei Pizza und beim BBQ ob die Speisen von einer Flamme geküsst worden sind oder nicht. Der Geschmack von Holz und Flammen zeichnet beide Speisen aus und deshalb verbindet beide Gerichte eine lange Tradition. Die Italiener empfinden so viel Liebe und Tradition bei ihrer Pizza wie der Amerikaner bei seinem BBQ.

Pizza Geschichte

Pizza wurde nachweislich im 18 Jahrhundert erfunden. Das ist nicht nur sehr lange her, die Pizza war auch noch nicht so wie wir sie heute kennen. Die erste Pizza war nur mit Olivenöl beträufelt und hatte Tomaten und Basilikum als Belag. Da der Teig der Pizza sehr heiß gebacken werden möchte, wurden die Pizzen damals nur vorbereitet und dann zum örtlichen Bäcker gebracht. Der hatte einen Ofen mit genug Hitze um die Pizzen perfekt zu garen. Noch heute wird die Pizza bei sehr hohen Temperaturen gebacken, wenn sie wirklich gut werden soll. Woher das Wort Pizza im Ursprung kommt ist bis heute nicht ganz geklärt, aber es gibt einige Spuren. Neben Spaghetti ist es weltweit das bekannteste italienische Gericht und hat einen unvergleichbaren Schatz an Rezepten und Techniken hervorgebracht. Ganze Meisterschaften werden alleine für den perfekten Teig ausgerufen und gerade hier bei uns im Ruhrgebiet hat wirklich jeder einen Lieferdienst in der Nähe der sich an Pizza versucht!

Zusätzliche Informationen

Größe 7 × 7 × 11,5 cm

Zutaten

Paprika, Knoblauch, Salz, Tomate 10%, Basilikum 10%, Oregano, Zwiebel, Chili.

Nährwerte

Nährwert per 100g
Brennwert 1087/258
Fett 4,9g
- davon Gesättigte Fettsäuren 0,8g
Kohlenhydrate 42,6g
- davon Zucker 26,9g
Eiweiß 11,7g
Salz 19,8g

Allergene

Keine