Don Marco’s Barbecue Mafia Parmesan Bombs

mafia coffee parmesan bomb auf weißem teller mit paprika und balsamico auf schwarzem holz

Zutaten:
für 2 Personen

  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • 15 Gramm Don Marco’s Mafia Coffee Rub
  • 100 Gramm geriebener Parmesan
  • Canneloni oder andere dicke, hohle Pasta
  • 1 Scheibe Bacon pro Canneloni
  • Balsamico zum Servieren

Nützliche Informationen:

Pasta mal anders!

Unser Mafia Coffee Rub passt nicht nur wunderbar zu Schwein, Rind, Wild und Lamm, sondern macht sich auch mit diversen Nudel- und Pastagerichten. Dabei haben wir vor einigen Jahren die geniale Kombination aus Mafia Coffee und Parmesan herausgefunden. Dies haben wir schon für viele verschiedene Anwendungen probiert, hier mal eine neue mit gefüllten Canneloni.

Ich habe hier reines Rinderhackfleisch verwendet, und zwar feines dry aged Galangus (Kreuzung aus Galloway und Angus Rind) von der Wagyu Bude. Natürlich kann man auch gutes Hackfleisch vom Metzger nehmen oder selber wolfen, nur von der abgepackten Supermarktware würde ich hier abraten. Neben den bekannten Tierwohl- und Qualitätsgründen bleibt davon in der Pasta auch fast nichts übrig und es wird gerne trocken.

Mit dem Mafia Coffee und Parmesan vermischt füllt man das Fleisch dann in die Pasta und wickelt diese dann in Bacon ein. Bei 180-200°C ist die Gardauer ca. 20 Minuten.

Diese kleinen Mafia Parmesan Bombs sind lecker als Fingerfood geeignet, schmecken aber auch zu Grillgemüse und vielen anderen Gerichten.

Tipp: Das Einfüllen funktioniert mit einem Löffel, ist aber leichter mit einem Spritzbeutel oder einem Wurstfüllaufsatz für den Fleischwolf oder Wurstfüller.

Zubereitung:

 

Hackfleisch mit Mafia Coffee Rub und ¾ des Parmesans vermischen und in die Pasta füllen. Mit Bacon erst längs die beiden Öffnungen verschließen, dann rundum einrollen. Das klappt am besten, wenn der Bacon dabei ein wenig auf Spannung gezogen wird.

Nun die Rollen ca. 2 Stunden abgedeckt und kühl ziehen lassen damit der Bacon und das Fleisch die Pasta durchfeuchten können.

Bei ca. 180-200°C indirekte Hitze, gerne mit etwas Rauch z.B. von Don Marco’s Kräuterpellets, grillen bis der Bacon knusprig wird. Mit einem Zahnstocher anpieksen um sicherzugehen, dass die Canneloni „Al Dente“ und nicht mehr hart ist. Den Rest vom Parmesan darüber streuen und kurz überbacken.

Mit etwas Balsamico servieren. Guten Appetit!

https://we-are-bbq.de/produkt-kategorie/raeucherpellets/ auf grillrost
mafia coffee parmesan bomb auf weißem teller mit paprika und balsamico
mafia coffee parmesan bomb auf weißem teller mit paprika und balsamico